Eastern Star Pharmaceuticals

Aus Shadowrun Team Badisch-Pfalz 2063
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eastern Star Pharmaceuticals[Bearbeiten]

(Offiziell gibt es die Firma nicht mehr!)

Hatte ein Logo, welches eine sich um einen Stab windende Schlange, die in eine DNS-Helix übergeht darstellte. Der Chef namens Vladimir Alexandrej hatte sich total zurückgezogen. Und er sollte recht alt gewesen sein. Viele Gerüchte gab es um ihn, sogar, dass er ein Vampir sein sollte. Die Söldnerin Natasha hatte für die Sicherheitsabteilung gearbeitet.

Die Firma war vor ihrer Vernichtung durch die AG-Chemie stark im Medi-Tech-Bereich. Offiziell wurde der Eigentümer getötet.

Der Großdrache Schwarzkopf hat einen Angriff auf ihn nur durch die Hilfe einer Tochterfirma MediHelp überlebt.